Hyaluronsäure

Im Verlauf des Alterungsprozesses verliert unsere Haut an Hyaluron – dem Stoff, der für die Feuchtigkeit in unserer Haut verantwortlich ist. Denn der „Schönheitshelfer“ Hyaluron kann bis zu 6 Liter Wasser pro Gramm binden und funktioniert damit wie ein hauteigener Wasserspeicher. Fehlt die Hyaluronsäure, trocknet unsere Haut aus und verliert an Volumen. Die natürliche Folge: Falten.

Zur Vorbeugung wird Hyaluronsäure – ein körpereigener Stoff – direkt unter die Haut gespritzt, um die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu straffen. Dadurch wirkt der Teint deutlich frischer und fülliger, die Haut jünger und straffer.

Dr. Marweh Schmitz Nürnberg Ästhetische Chirurgie Hyaluronsäure
Dr. Marweh Schmitz Ästhetische Chirurgie Nürnberg
Behandlungszeit: 30-60 Minuten
Betäubung: nicht notwendig, ggfs. Betäubungscreme
Aufenthalt: ambulant

Beratungstermin vereinbaren

Lass dieses Feld leer
  • Auswählen
  • Frau
  • Herr

Kontakt

Dr. Marweh Schmitz
Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Albrecht-Dürer-Platz 9
90403 Nürnberg

0911 / 2375450
0911 / 2375455

Erreichbarkeit:

Mo 15.00 – 18.00 Uhr

Di 09.00 – 12.00 Uhr

Mi 14.00 – 17.00 Uhr

Do 14.30 – 17.30 Uhr

Fr 09.00 – 12.30 Uhr

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Nürnberg auf jameda
© 2022 Dr. Marweh Schmitz | Webdesign: roeschke&roeschke