Behandlung von Wundheilungs­störungen

Heilt eine Wunde nur schwer oder gar nicht, spricht man von einer Wundheilungsstörung. Meist ist diese durch eine Wundinfektion bedingt. Das bedeutet: Die Wunde hat sich entzündet.

Bei einer Wundheilungsstörung ist es aber auch wichtig, nicht nur die verletzte und entzündete Haut gut zu versorgen, sondern auch zusätzlich die ursächlichen Faktoren zu behandeln. Da Wunden sehr unterschiedlich aussehen und verschiedene Ursachen haben können, entscheiden wir individuell von Patient zu Patient, welches Verfahren zum endgültigen Verschließen der Wunde am besten geeignet ist. Bei einer persönlichen Untersuchung besprechen wir gemeinsam mit dem Patienten die nötigen Behandlungsmaßnahmen.

Dr. Marweh Schmitz Nürnberg Plastische Chirurgie Behandlung von Wundheilungsstörungen Wunde
Dr. Marweh Schmitz Plastische Chirurgie Nürnberg
Behandlungszeit: individuell
Betäubung: örtliche Betäubung oder Narkose
Aufenthalt: ambulant oder stationär

Beratungstermin vereinbaren

Lass dieses Feld leer
  • Auswählen
  • Frau
  • Herr

Kontakt

Dr. Marweh Schmitz
Praxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie

Albrecht-Dürer-Platz 9
90403 Nürnberg

0911 / 2375450
0911 / 2375455

Erreichbarkeit:

Mo 15.00 – 18.00 Uhr

Di 09.00 – 12.00 Uhr

Mi 14.00 – 17.00 Uhr

Do 14.30 – 17.30 Uhr

Fr 09.00 – 12.30 Uhr

Ärzte für plastische & ästhetische Operationen
in Nürnberg auf jameda
© 2022 Dr. Marweh Schmitz | Webdesign: roeschke&roeschke